Alle Beiträge von 58394027

Verabschiedung von Frau Gleich

Nach über 20 Jahren an der Diesterwegschule wurde Brigitte Gleich am 3. Februar 2017 in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet.

In einer Feierstunde bedankten sich die Schüler, das Kollegium und die Schulleitung bei Frau Gleich für ihr großes Engagement in der Schule.

Zunächst sang die Klasse 4b, deren Klassenlehrerin Frau Gleich 3 ½ Jahre lang war, das Lied „Au revoir“ mit selbstgedichteten Strophen. Danach überreichten die Kinder ihrer Klassenlehrerin ein Kirschbäumchen, an das sie Blätter mit vielen guten Wünschen gehängt hatten.

Nach weiteren kurzen Beiträgen von ehemaligen Kollegen und der Schulelternbeirätin zeigte der Personalrat in seiner Dankesrede an Frau Gleich auf, was Frau Gleich als Lehrerin auszeichnet hat und wie sehr sie sich über den Unterricht hinaus in die Schule eingebracht hat. Als Geschenk überreichte der Personalrat Frau Gleich als begeisterte Köchin und langjährige Kochlehrerin ein selbstgestaltetes Kochbuch, zu dem jeder Kollege sein Lieblingsrezept beigetragen hat, sowie ein Korb mit Zutaten zu den Rezepten.

Alle Kollegen zusammen sangen nun das auf Frau Gleich umgedichtete Lied „Mit 63 Jahren,
da fängt das Leben an“.

Zuletzt zeichnete die Schulleiterin Frau Hubert-Reitz den beruflichen Werdegang von Frau Gleich nach, bedankte sich sehr für das Engagement und überreichte Frau Gleich die Urkunde zur Pensionierung.

Bei einem gemeinsamen Mittagessen klang die Feierstunde aus.

Frau Gleich, die unter anderem über viele Jahre die Schulbücherei aufbaute und leitete und für die Schulküche zuständig war, wird uns an vielen Punkten fehlen. Wir wünschen ihr alles, alles Gute.

Weihnachtsfeier der Diesterwegschule

Zum zweiten Mal fand an unserer Schule am vorletzten Schultag vor den Weihnachtsferien die gemeinsame Weihnachtsfeier statt. Nach der großen Pause versammelten sich alle Schülerinnen und Schüler mit den Lehrern, den Lehrerinnen und Mitarbeitern in der Turnhalle.

Der Chor der Diesterwegschule unter Leitung von Frau Beer stimmte die Anwesenden mit dem Lied: „Es war einmal im Dezember“ und „Jingle Bells“ auf die Weihnachtsfeier ein. Die Klasse 2a sang das Lied „Wann fängt Weihnachten an? Das Theaterstück „Der Weihnachtsmann ist abgeschafft“ der Klasse 3b wurde hervorragend von den Kindern vorgetragen. Die Klasse 4b beleuchteten den Weg mit den 4 Kerzen. Gespannt konnte alle der „Weihnachtsmaus“ der Klasse 4c folgen. Zweifellos ein weiterer Höhepunkt der Veranstaltung war der Vortrag von Glory und Franziska Haltenhof mit dem beliebten Lied „In der Weihnachtsbäckerei“. Die Feier endete mit zwei Liedern des Chores: „Treat you better“ und „80 Millionen“ .

Frau Hubert-Reitz wünschte allen, die Weihnachten feiern, „ein besinnliches, harmonisches und friedfertiges Weihnachtsfest, schöne, erholsame Weihnachtsferien und einen guten Rutsch in das Jahr 2017. Mögen viele Ihrer und eurer Wünsche, Hoffnungen und Erwartungen in Erfüllung gehen.“